Mein Midikleid Outfit mit Blumenkleid, DVF Tasche und flachen Sandaletten + Interview mit Whatever by ME

Schon lange habe ich davon geträumt, ein Sommerkleid genau nach meinen Vorstellungen zu designen. Und was soll ich mehr sagen als, dieser Wunsch ist zusammen mit Whatever by ME in Erfüllung gegangen. Und nicht nur ich wurde für ein Kleid zur Modedesignerin, sondern ihr könnt es genau so werden, denn das ist das Konzept von Whatever by ME.

Der Sommer zeigt sich derzeit von der schönsten Seite. Perfekt, um die liebsten Sommerteile rauf und runter zu tragen. In meinem Fall sind das definitiv Sommerkleider in Midilänge. Ich liebe den Schnitt an mir besonders und kann mich gar nicht an ihnen sattsehen. Wer meinen Modeblog schon länger verfolgt, hat dies sicherlich schon bemerkt. Denkt man an das Outfit mit schwarzem Midikleid oder an den wunderschönen Look mit diesem weißen Midikleid, wird meine Liebe zu diesem Kleidungstypen offensichtlich klar.

Das spanische Label legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Individualität. Mit ihren Modekonfigurator erschaffen sie eine Möglichkeit für Modeliebhaberinnen, in den Entstehungsprozess ihres Modeteils einzugreifen. Sie lassen der modebewussten Fashionista Spielraum für Eigenkreation und setzten dabei auf Liebe zum Detail, ausgefallene Stoffe und endlose Tragekomfort. Überzeugt euch selbst im Interview mit Whatever by ME.

Interview mit Whatever by ME

1. Lorena und Eva stellt euch kurz vor!

Gerne stellen wir uns vor: Lorena Merino ist Brautkleiddesignerin. Ihre Marke heißt Lorena Merino Atelier und ihr Atelier befindet sich in Madrid. Eva ist Online Marketing Spezialistin und hat nun schon weit über 10 Jahre Erfahrung in der Online-Werbebranche sammeln dürfen.

Wir haben 5 Jahre lang zusammen bei Yahoo! Spanien gearbeitet. Damals wurde das Projekt schon geschmiedet, denn dort durften wir viel über große Unternehmen lernen: was wird angeboten, wie wird es angeboten und was fehlt.

2. Wie ist die Idee zu Whatever by ME entstanden? Welche Frauen wollt ihr mit dem Brand ansprechen?

Die Idee entstand, als wir uns fragten, wie man unsere beiden Leidenschaften vereinen könnte, Online-Marketing und Design. Unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass einige Frauen nach ganz bestimmten Festkleidern suchen und diese Nachfrage einfach nicht gedeckt wird. Keine Marke passt seine Designs den persönlichen Bedürfnissen dieser Frauen an, sodass es möglich ist, verschiedene Muster zu kombinieren und sie nach eigenen Vorlieben, der Figur oder jeglichen Umständen entsprechend, auszuwählen.

Heutzutage läuft alles einfach viel zu schnell, „Use and Throw“ steht an der Tagesordnung. Daher möchten wir den Frauen ein Produkt anbieten, an dessen Entstehungsprozess sie selbst teilnehmen, sich die Zeit nehmen es zu kreieren und sich mit seiner Einzigartigkeit identifizieren. Das Kleid auf unserer Homepage zu designen soll unseren Kundinnen Freude bringen. Es soll ein entspannter und angenehmer Moment sein, eine Zeit, die sie sich ganz für sich selbst nehmen.

Ein kleiner Schritt in Richtung Slow Life-Philosophie. Whatever by ME ist genau das Richtige für alle Frauen, die sich ein wenig von der Masse abheben möchten und auf rationale Weise auf Mode setzen, ohne exzessiven Modetendenzen, die von nur kurzer Dauer sind (Looks die schon im nächsten Jahr nicht mehr getragen werden und dein Kleid einfach im Schrank verstaubt), zu verfallen. Wir glauben fest an das kreative Potenzial der Frauen und stellen ihnen die notwendigen Mittel zur Verfügung, um ihre eigenen Designs erstellen können.

3. Woher nehmt ihr eure Inspiration für die Schnitte und Stoffe? Wird es ein wechselndes Sortiment auf Whatever by ME geben?

Lorena, Kreativleiterin des Unternehmens, setzt hauptsächlich auf pure Linien. Ihre Designs sind ein Beispiel für Schlichtheit. Die Frau soll die Hauptrolle spielen, wobei das Kleid als unterstützendes Element dient und nicht eine Verkleidung darstellt. Es handelt sich um elegante Designs, die mit Sorgfalt und Liebe zum Detail genäht werden. Ein Beispiel: das Innenfutter aller Kleidungsstücke ist Bordeauxrot, ein Whatever by ME-Markenzeichen.

Wir bieten eine breite Auswahl an Schnitten an, damit alle Frauen das perfekte Whatever by ME-Kleid für ihren individuellen Körper finden. Die Stoffe wählen wir nach vier Kriterien aus: Qualität, Textur, Farbe und Nachhaltigkeit. Die aktuellen Modelle decken vielfältige Kombinationsmöglichkeiten ab. Wir werden jedoch jedes Jahr neue Optionen hinzufügen. Die Stoffe werden zweimal im Jahr erneuert, um Farben und Muster besser auf die Sommer- oder Wintersaison abzustimmen. Des Weiteren werden wir neue Fotos von unseren Lieblingskombinationen hinzufügen, um unsere Kunden zu inspirieren und fertiggestellte Kleidungsstücke vorzustellen.

www.kleidermaedchen.de, Sommerkleider, Erfurt, Leipzig, Thüringen, Sachsen, Influencer Marketing, Blogger Relations, Social Media Management, Pantone Trendfarben 2019, nachhaltig kaufen, bewusst kaufen, Schuhtrend 2019, Outfit für Sonnentage, Outfit mit Blumenkleid, enthält unbeauftragte werbung, Fruehlings Outfit 2019, Trendfarben für 2019, elegantes Outfit, Wochenend Outfit, casual Sommeroutfit, Alltagsoutfit, Alltagslook, Modeblogger, Sommerkleider lang, Sommerkleider 2019, Sommerkleider lang elegant, Sommerkleider lang 2019, lange Sommerkleider zara, Sommerkleider mit Ärmel, Sommerkleider mit Blumen, florale Kleider lang, festliche florale Kleider, Blumen Kleider trend, Blumenkleider Trend, Blumenkleider Sommer, Blumenkleid hochzeit, #sommerkleider #blumenkleider2019 #whateverbyme #sommer2019, Blumenkleider im Sommer

4. Wie steht ihr zum Thema Nachhaltigkeit? Wo wird eure Kleidung gefertigt und welche Materialien setzt ihr vorrangig dafür ein?

Wie bereits erwähnt, ist Nachhaltigkeit in unserem Geschäftsmodell und im gesamten Entstehungsprozess präsent. Es handelt sich nicht um ein Produkt, das impulsiv gekauft wird, ein Whatever by ME ist eine einzigartige Kreation, in der die Zeit und Kreativität des Benutzer steckt. Die Produktion findet ausschließlich in Madrid (Spanien) statt. Das Nähatelier, mit dem wir arbeiten, ist eine Familienwerkstatt, die durch jahrelange Erfahrung und tadellose Arbeit glänzt. Es wird auf das kleinste Detail geachtet, Sorgfalt ist das A und O, wie beim traditionellen Schneider.

Unsere Stofflieferanten sind aus Spanien und verfügen über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Branche. Alle Stoffe, die wir erwerben sind spanisch (so unser exklusives WBM-Muster) oder aus anderen EU-Ländern. Der Stoff, für den wir uns aktuell entschieden haben, ist Krepp. Wir verwenden dieses Material für einfarbige Modelle und auch für solche mit Mustern. Krepp passt sich gut verschiedenen Schnitten an (welche auch immer sich unsere Kundinnen aussuchen). Außerdem fällt der Stoff bei Abendkleidern einfach spektakulär und fühlt sich wunderbar an.

Wir benutzen auch Pailletten und Samt, zwei weitaus spektakulärere Stoffe, für diejenigen, die ihren Designs eine schickere Note verleihen möchten. Sie sind auch großartig für sehr festliche Anlässe oder kältere Klimazonen.

5. Die Kollektion bietet den Konsumenten jede Menge Gestaltungsspielraum beim Designen. Habt ihr euch bewusst dazu entschieden, den Konsumenten mit in den Entstehungsprozess des Kleidungsstückes einzubeziehen? Welche Vorteile entstehen daraus für eure Kunden?

Die Gestaltungsfreiheit liegt im Ursprung von Whatever by ME. Einer der Gründe, aus denen wir das Projekt ins Leben gerufen haben. Unseren Kundinnen die Möglichkeit zu bieten, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, ist eines unserer Markenzeichen. Das mangelnde Angebot hat uns letztendlich bewegt. Wir haben alle schonmal ein Kleid gesehen, dass und verzaubert hat, aber gleichzeitig gedacht „das ist wunderschön, wenn da nicht diese Ärmel wären“ oder „…, wenn doch der Rücken weiter ausgeschnitten wäre“, „…eine andere Farbe wäre toll“ und so weiter und so fort. Nun, Whatever by ME verwandelt das Modell in dein Wunschkleid.

Wie bereits erwähnt, liegt der Vorteil für unsere Kundinnen sowohl im Endprodukt als auch im Entstehungsprozess. Sie erhalten ein einzigartiges und hochwertiges Produkt zu einem angemessenem Preis und nehmen sich zusätzlich etwas Zeit für sich selbst, lassen ihrer Kreativität freien Lauf, um letztendlich ein einzigartiges Design tragen zu dürfen.

www.kleidermaedchen.de, Sommerkleider, Erfurt, Leipzig, Thüringen, Sachsen, Influencer Marketing, Blogger Relations, Social Media Management, Pantone Trendfarben 2019, nachhaltig kaufen, bewusst kaufen, Schuhtrend 2019, Outfit für Sonnentage, Outfit mit Blumenkleid, enthält unbeauftragte werbung, Fruehlings Outfit 2019, Trendfarben für 2019, elegantes Outfit, Wochenend Outfit, casual Sommeroutfit, Alltagsoutfit, Alltagslook, Modeblogger, Sommerkleider lang, Sommerkleider 2019, Sommerkleider lang elegant, Sommerkleider lang 2019, lange Sommerkleider zara, Sommerkleider mit Ärmel, Sommerkleider mit Blumen, florale Kleider lang, festliche florale Kleider, Blumen Kleider trend, Blumenkleider Trend, Blumenkleider Sommer, Blumenkleid hochzeit, #sommerkleider #blumenkleider2019 #whateverbyme #sommer2019, Blumenkleider im Sommer
www.kleidermaedchen.de, Sommerkleider, Erfurt, Leipzig, Thüringen, Sachsen, Influencer Marketing, Blogger Relations, Social Media Management, Pantone Trendfarben 2019, nachhaltig kaufen, bewusst kaufen, Schuhtrend 2019, Outfit für Sonnentage, Outfit mit Blumenkleid, enthält unbeauftragte werbung, Fruehlings Outfit 2019, Trendfarben für 2019, elegantes Outfit, Wochenend Outfit, casual Sommeroutfit, Alltagsoutfit, Alltagslook, Modeblogger, Sommerkleider lang, Sommerkleider 2019, Sommerkleider lang elegant, Sommerkleider lang 2019, lange Sommerkleider zara, Sommerkleider mit Ärmel, Sommerkleider mit Blumen, florale Kleider lang, festliche florale Kleider, Blumen Kleider trend, Blumenkleider Trend, Blumenkleider Sommer, Blumenkleid hochzeit, #sommerkleider #blumenkleider2019 #whateverbyme #sommer2019, Blumenkleider im Sommer

*Anzeige

<

             

>

 

Schreibe einen Kommentar